<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1458150627627902&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

consign Blog

Trends zu Corporate Identity, Branding, Design, Communications und Inbound Marketing.

Logo Design consign identity

Vertrauen und Kundenbindung dank einem prägnanten Logo Design

Das Logo ist ein zentrales Element des Corporate Designs und damit ein Imageträger mit Signalwirkung: Es weckt Sympathie und stellt eine erste Verbindung zum Kunden her. Mit einem guten visuellen Auftritt lässt sich Vertrauen schaffen, die Wiedererkennung fördern und die Kundenbindung stärken. Logo Design wird damit zu einem wichtigen Kriterium für den Unternehmenserfolg. Zeit also, sich näher damit zu befassen.


 

Das beliebte Smartphone-Spiel «Logo Quiz» beweist es: Ein Logo gehört zu den bedeutendsten Wiedererkennungsmerkmalen eines Unternehmens. Es vermag Menschen zu engagieren und erlaubt die Kreation einer emotionalen Verbindung zwischen Kunden und Unternehmen. Ein gutes, einzigartiges und prägnantes Logo Design gehört zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren jeder Organisation. So sollten sich nicht nur neue Firmen und Start-Ups früh mit der Entwicklung ihrer Marke befassen, sondern auch etablierte Unternehmen haben regelmässig zu prüfen, ob ihr Logo die aktuellen Anforderungen noch erfüllt oder ob ein Redesign ansteht.

Gründe für eine Überarbeitung des Corporate Design sind vielfältig: Eine Stagnation im Unternehmenswachstum, fehlende Abgrenzung zur Konkurrenz, ein Wandel in der Unternehmenskultur oder die Expansion in neue Märkte können Auslöser für ein Redesign sein. Ein frischer und dynamischer Auftritt kann einer Firma in verschiedenen Situationen zu neuem Aufschwung verhelfen.

Logo Design als zentrales Element im Corporate Design

Von der Farbgebung über die Schrift bis hin zum Logo und der Bildwelt: Das Corporate Design macht die Markenidentität eines Unternehmens visuell sichtbar und erlebbar. Es prägt alle Kommunikationsmittel, erhöht den Bekanntheitsgrad des Unternehmens und fördert optimale Lesbarkeit, Attraktivität und Verständlichkeit.

Im Kern des Corporate Designs findet sich das Unternehmenslogo. Es kann eine Wortmarke, eine Bildmarke oder eine Kombination der beiden sein, idealerweise ergänzt mit einem Claim. Der Claim definiert das Alleinstellungsmerkmal. Er positioniert die Marke und ist ein zentrales Leistungsversprechen, das den Nutzen oder Zweck der Organisation oder des Produkts aufzeigt. Er ist fest mit der Marke verbunden und bildet so ein starkes Branding-Instrument. Ein professionelles Logo Design unterstützt auf der einen Seite die Wiedererkennung von Unternehmen, Angeboten und Botschaften und sichert auf der anderen Seite die Übertragbarkeit und Einsetzbarkeit des Images in allen notwendigen Produkten und Kanälen. Das Unternehmenslogo sowie das gesamte Corporate Design zielen auf die langfristige und konsistente Positionierung eines Unternehmens ab, welche auch zu einem hohen Wiedererkennungseffekt und zur Steigerung des finanziellen Werts beiträgt.

Ein neues Logo entwickeln: Logo Design im Workflow

Der Entwicklung eines neuen Logos geht ein Kreativprozess voraus, während welchem das in- und externe Umfeld einer Organisation beleuchtet wird. Die Basis bildet die Corporate Identity. In der Regel führt die Entwicklung eines Logos über sechs Phasen:

Analyse > Konzeption > Kreation > Ausführung > Implementierung > Erfolgskontrolle

Logo Design ist ein fachkundiger Prozess: Aus einer zu Beginn breiten Kreation von Designvorschlägen wird eine Selektion in mehreren Stufen durchgeführt, bis das Resultat als Essenz gemäss Briefing vorliegt. In diesem Designprozess wird die Formensprache des Corporate Designs mit einbezogen oder gemäss Auftrag neu geschaffen. Es sind verschiedene Einflussfaktoren zu berücksichtigen, damit der Wesenskern einer Firma authentisch erfasst und wiedergegeben wird. Für eine zielführende Logoentwicklung ist es daher ratsam, eine professionelle Designagentur zu Hilfe zu ziehen, die einen effizienten und erfolgreichen Designprozess sicherstellen kann.

Doch nicht in jedem Fall ist es notwendig, gleich ein komplett neues Logo zu entwickeln. Besonders bei etablierten Unternehmen, kann bereits ein leichtes Aktualisieren des Logos zu neuem Schwung und einem zeitgemässen Auftritt führen. Während einem Redesign berücksichtigt die Designagentur die bestehenden Bild- und Textelemente und sie integriert die bereits bekannte und positionierte Formensprache des Logos in ein neues Design. So entsteht eine dynamische und wiedererkennbare Neuinterpretation des Logos. Ein Redesign bringt den Vorteil mit sich, dass Mitarbeitende sowie bestehende Kunden sich mit der Marke wie gewohnt verbunden fühlen und doch eine neue Dynamik im visuellen Auftritt signalisiert wird.

Drei Beispiele und drei Gründe für ein Logo Redesign

Immer wieder machen Berichte über ein neues Firmenlogo die Runde in den Medien. Während die Gründe für das Aktualisieren des Logos sehr unterschiedlich sind, so zieht ein Redesign nicht selten viel Aufmerksamkeit auf sich. Wir stellen drei Unternehmen vor, die damit eine neue Ära der Unternehmensgeschichte eingeleitet haben:

1. Burger King: Tradition oder Innovation?

Anfang 2021 präsentierte die amerikanische Fast-Food-Kette Burger King ihr erstes Logo Redesign seit 1999. Ein vereinfachtes Design, die klare Formensprache und die kräftigen Farben sollen Innovation ausdrücken und das Logo fit für das digitale Zeitalter machen. Zudem sollen die frischen Zutaten und Nachhaltigkeitsbestrebungen der Marke zum Ausdruck kommen. Tatsächlich geht das Redesign mit tiefergreifenden Änderungen der Geschäftsprozesse einher: Zusammen mit dem neuen Logo strich Burger King beispielsweise Zusatzstoffe, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker sowie ohne künstliche Aromen aus ihren Produkten.

Trotzdem kam das Redesign in der Öffentlichkeit nicht überall gut an. Für viele Kundinnen und Kunden gleicht das neue Bildelement zu stark einem alten Logo aus den 90er Jahren und sie stellen daher die kommunizierte Idee nach Innovation in Frage.

Logoentwicklung Burger King

Das Logo von Burger King in den 90er Jahren, von 1999 bis 2021 und ab 2021

2. Sunrise: Zusammenschluss und Rebranding

Ende 2020 schlossen sich die beiden Schweizer Telekommunikationsunternehmen UPS und Sunrise zusammen und die Firma startete eine Strategie der Markenmigration durch Transition: Nachdem die Firma erst mit Doppelnamen unterwegs war, folgt im Sommer 2022 das Rebranding: Sunrise wird die neue Dachmarke, UPS verschwindet aus dem Markennamen. Mit dem neuen Markenauftritt einher geht ein komplettes Rebranding gegen innen und gegen aussen: Von der Vision über die Unternehmenswerte bis hin zur Produktpalette soll aus den beiden Firmen ein neues, vereintes Unternehmen entstehen – inklusive neuem Logo.

Logoentwicklung Sunrise 02


Während sich Schriftart und Farbgebung nur leicht vom alten Logo unterscheiden, so erhält Sunrise neu wieder ein Bildelement: Der rote Kreis gibt schematisch einen Sonnenaufgang wieder und entspricht damit dem Markennamen «Sunrise» (engl. für Sonnenaufgang). In der praktischen Anwendung ist die horizontale Linie stets auf einen Horizont zu legen – so lässt sich der Effekt des Sonnenaufgangs weiter verstärken.

Praktisches Anwendungsbeispiel des neuen Bildelements im Unternehmensvideo

 

3. Medpension: Individueller, persönlicher und doch wiedererkennbar

Mit dem Ziel einer kompletten Neupositionierung begleitete consign die «VSAO Stiftung für Selbstständigerwerbende» während einem umfassenden Identity- und Rebranding-Prozess. Auch die Neugestaltung des Logos, unter Berücksichtigung des neuen Firmennamens, gehörte dazu.

Während die Stiftung früher mit einem funktionalen, mehrsprachigen Logo aufgetreten ist, so sollen jetzt Emotionen mitspielen. Ein neuer Firmenname, ein aussagekräftiger Claim und frische Farben sollen dabei den Auftritt dynamisieren. Die Halbkreise als dominierendes Bildelement blieben dem Logo erhalten, um den Wiedererkennungswert zu steigern. Zudem betont der Zusatz «vsao asmac» die Verbindung zum Mutterhaus. Auch das Blau bleibt als dominierende Farbe erhalten, es wird aber aufgefrischt und erhält mit dem leuchtenten Orange eine unterstützende Signalfarbe dazu. Mit dem Redesign bekommt Medpension ein dynamisches und zeitgemässes Logo, was sich auch durch die moderne Schrift des Namens in Kleinbuchstaben ausdrückt. Der Claim positioniert das zentrale Leistungsversprechen, bedient die emotionale Wirkung und wird von der entsprechenden Bildwelt unterstützt. Dieses prägnante Logo Design fördert das Vertrauen und die Kundenbindung an Medpension.

Logo Redesign Medpension consign

Altes und neues Logo von medpension / VSAO Stiftung für Selbstständigerwerbende

Logo Design als wichtigen Baustein des visuellen Gesamtauftritts

Ein prägnantes und konsequent angewendetes Logo Design unterstützt ein Unternehmen auf dem Weg zum Erfolg. Gegenüber der Kundschaft und Mitarbeitenden fördert es den Aufbau einer emotionalen Bindung, von Vertrauen und von Loyalität. Mit Zeit und dank einer konsequenten Anwendung des Corporate Design trägt ein Logo massgeblich dazu bei, dass sich eine Marke zur Love Brand entwickeln kann. Es stärkt den Wiedererkennungswert einer Furma und signalisiert gegenüber Mitbewerbenden eine klare Abgrenzung und Differenzierung im Markt.

Ein professionell gestalteter visueller Auftritt unterstützt die unverwechselbare Identität eines KMU, Start-Ups oder Unternehmens und bildet damit die Grundlage für ein zielführendes Branding. Mit der optimalen Koordination sämtlicher Anwendungen und ihrer Produktionsabläufe sowie einem effizienten Designmanagement lassen sich in einem Unternehmen Kosten senken, Synergien nutzen und Reibungsverluste reduzieren. Logo Design und ein professioneller Markenauftritt ist keine leichte Aufgabe und sollte durch Fachexperten begleitet werden. Eine Kommunikationsagentur mit einer In-House-Grafikabteilung kann hier die optimale Unterstützung bieten: Durch Erfahrung und Kompetenz stellt sie eine zielführende Logogestaltung sicher und legt damit die Grundlage für den unverwechselbaren Unternehmensauftritt.

Logo Design_Checkliste_consign

Bildquelle: Pexels

Autor: Lorenz Jaggi | 10. November 2022 | 13:00
Find me on:
10.11.2022 | Branding, Identity, Design

Diesen Beitrag teilen:

Jetzt consign-Blog abonnieren und informiert bleiben: alle Trends zu Corporate Identity, Design, Communications und Marketing.