<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1458150627627902&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

consign Blog

Trends zu Corporate Identity, Branding, Design, Communications und Inbound Marketing.

Felix Adank

Managing Partner Strategie & PR
Besuchen sie mich auf:

Aktuelle Beiträge

Brauchen wir eine staatliche Zahnversicherung?

In der Waadt befindet die Stimmbevölkerung noch in diesem Jahr über eine kantonale Initiative, die eine staatliche Zahnversicherung für alle fordert. Das von linken Parteien und Gewerkschaften lancierte Volksbegehren verlangt eine obligatorische Versicherung für Zahnbehandlungen. Der Kanton Waadt soll zudem ein Netz von regionalen Zahn-Polikliniken zur Verfügung stellen. Die Finanzierung der Zahnversicherung – die Initianten rechnen mit Kosten von 350 Millionen Franken – soll durch eine Lohnabgabe nach AHV-Modell erfolgen, je hälftig getragen durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Ähnliche Vorstösse sind in den Kantonen Genf, Freiburg, Neuenburg, Jura, Wallis und im Kanton Tessin hängig. Das Ergebnis der Waadtländer Abstimmung dürfte für diese Kantone eine wichtige Signalwirkung haben.

Echokammern und Filterblasen - Social Media bedrängen klassische Medien

Eben hat eine Jury von Radio SRF 3 den Begriff «Filterblase» zum Wort des Jahres 2016 gekürt. Den Begriff «Filter bubble» hat der amerikanische Internet-Publizist Eli Pariser bereits 2011 geprägt. Weil Suchmaschinen dem User algorithmisch gesteuerte Informationen zutragen, erhalte dieser nur noch gefilterte News, so die These des Autors.

Sieben Regeln für einen garantierten Kommunikations-GAU

Ein traditionsreicher Berner Fussballclub gerät in die Schlagzeilen. Grund ist die gleichzeitige Entlassung von Stadion- und Sportchef: Entschieden hat das der Verwaltungsrat (fast sicher in Absprache mit den Besitzern), weil in den vergangenen Jahren weder die sportlichen noch die wirtschaftlichen Ziele erreicht wurden. Soweit nachvollziehbar.

Krisenkommunikation: Was wir aus München und Nizza lernen können

Die Attentate von München und Nizza haben uns vor Augen geführt, wie wichtig eine verlässliche Kommunikation in der Krise ist. Polizei, Armee und Rettungskräfte sind auf solche Krisensituationen vorbereitet – nicht nur operativ, sondern auch kommunikativ.

Content not found

Jetzt consign-Blog abonnieren und informiert bleiben: alle Trends zu Corporate Identity, Design, Communications und Marketing.